TPL_EVANGEISNEU_SKIP_LINK_LABEL

Liebe Schwestern und Brüder!

Herzlich darf ich Sie zu einem besonderen Gottesdienst am nächsten Sonntag, 27. September 2020 um 9.00 Uhr in die Evangelische Kirche Eisenstadt einladen.

1. Gottesdienstliche Einführung unserer neuen Lektorin Maike Strauss.

Unsere Presbyterin und stellv. Schatzmeisterin Maike Strauss hat nicht nur den Theologischen Grundkurs unserer Diözese absolviert, sondern auch den dreijährigen Theologischen Kurs der Erzdiözese Wien erfolgreich abgeschlossen. Die Diplomübergabe erfolgt am 22.9. Wir gratulieren herzlich.

Sie hat sich auch schon in vielen Gottesdiensten bewährt und wurde vom Presbyterium einstimmig zur Lektorin bestellt. Superintendent Koch hat diese Bestellung nach Anhörung des diözesanen Lektoren-beauftragten entsprechend der kirchlichen Lektorenordnung bestätigt.

Diese Ordnung sieht auch vor, dass sie als Lektorin offiziell in einem Gottesdienst vom Ortspfarrer in dieses Amt eingeführt wird - eben am 27.September.

Der Lektorendienst in unserer Evangelischen Kirche ist keineswegs nur als Vertretung für den Pfarrer gedacht (dies dankenswerterweise manchmal auch), sondern Ausdruck eines wichtigen Merkmals der evangelischen Kirche, dem „Priestertum aller Gläubigen“.

 

2. Predigt von Frau Prof. Dr. Petra Freudenberger-Lötz (Kassel)

Sie ist seit 2007 Professorin für Evangelische Religionspädagogik an der Universität Kassel, (Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Burgenland).

Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit sind „Theologische Gespräche“, insbesondere mit Kindern und Jugendlichen.

Sie war einmal bei uns Gast bei einer „Konfirmandenprüfung“ und war sehr beeindruckt von den Predigten unserer Konfirmandinnen und Konfirmanden und hat im Mai 2018 auch die Predigt zum Thema „Wertschätzung“ gehalten (sie kam damals mit dem Fahrrad).

Da aufgrund der Corona-Einschränkungen einige Termine in Wien entfallen müssen, wird der Gottesdienst am Sonntag bei uns der Abschluss ihrer heurigen „Österreich-Tournee“ sein. Sie freut sich schon sehr und wird über das Thema „Dankbarkeit“ predigen.

 

Über ihre „Radreise“ 2018, bei der sie viele spirituellen „Hotspots“ in Deutschland und Österreich besucht hat, hat sie übrigens auch ein Buch geschrieben, in dem auch der Gottesdienst in Eisenstadt seine Erwähnung findet.

 

3. Anschließend gibt es Kirchenkaffee (hoffentlich im Freien und natürlich mit Abstand).